Kredit und Elternzeit

In der Elternzeit kann ein Kredit eine sehr vernünftige Lösung sein, denn es fallen nunmal sehr hohe Kosten an, wenn ein Kind zur Welt kommt. Sie brauchen die richtige Ausstattung: Windeln, Schränke, Steckdosenschutz, Babybett, Wickelkommode, Laufstall, Babywippe, Spucktücher, Kleidung, Schnuller und vieles mehr! Das kann ganz schön ins Geld gehen. Daher ist ein Kredit und Elternzeit zwei sehr miteinander vereinbare Themen. Natürlich sollte dafür gesorgt werden, dass Sie nach der Elternzeit genügend Geld haben, um den Kredit wieder abbezahlen zu können. Hier finden Sie eine “Kredit Elternzeit Vergleichstabelle”:

Achten Sie bitte darauf, dass viele Kreditgeber nach Auszahlung des Geldes schon sehr früh wieder Geld sehen möchten, daher sollte man den Kredit immer mit einem deutlich höheren Volumen abschließen, als die benötigten Liquiditätsmittel. Auch können immer weitere ungeahnte Situationen eintreffen, in denen Sie Geld benötigen und während der Rückzahlung des Kredites, können Sie immer ein Polster gebrauchen, vor allem in der Elternzeit.

infoSchließen Sie den Kredit nur dann online ab, wenn Sie sich auch sicher sind, dass Sie ihn auch zurück bezahlen können, ansonsten wären Sie eventuell mit einer Beratung bei der Bank deutlich besser bedient! Dort haben Sie es mit Profis zu tun, die Ihnen einen guten Finanzierungsplan aufstellen.

 

Kredite in der Elternzeit günstiger?

Viele Kreditnehmer erhoffen sich, dass ein Kredit in der Elternzeit günstiger ist, als bei normalen kreditkonditionen, leider ist das aber nicht der Fall! Die Elternzeit wird vom Staat bereits mit Kinderzuschlägen, Elterngeld und Kindergeld subventioniert. Subventionen für Kredite sind bisher nicht vorgesehen, was natürlich sehr schade ist, da es ja auch davon abhängt, wieviel die Eltern davor verdient haben. So klafft die Sparte zwischen Arm und Reich noch weiter ausseinander.

demografie-Deutschland

Natürlich muss man den Staat an dieser Stelle aber auch nachvollziehen, schließlich wollen unsere Politiker ja auch, dass der Mittelstand auch noch Kinder bekommt, denn die Geburtenrate in Deutschland nimmt rapide ab und daher können bald schon die Renten nicht bezahlt werden und Rentner bekommen selten einen Kredit gewährt.

Der demographische Wandel ist in der oben aufgezeigten Tabelle sehr gut sichtbar.